Podolski wird Kapitän bei FC Vissel Kobe

HYŌGO (DJZ) – Der deutsche Weltmeister Lukas Podolski wurde für die kommende Saison zum Kapitän des japanischen Fußballclubs Vissel Kobe ernannt, gab das Team am vergangenen Freitag bekannt, laut verschiedenen Media outlets, u.a. The Japan Times.

Der 32-Jährige trat im vergangenen Jahr in den Klub der J.League in Kobe ein.

„Es ist eine große Verantwortung, von jedem Team in jedem Land zum Kapitän ernannt zu werden“, sagte Podolski laut einem Sprecher des Klubs.

„Die oberste Priorität besteht darin, Ergebnisse zu erbringen“, fügte er hinzu.

„Ich werde meine Erfahrung mit allen teilen.“

Kobe-Torhüter Daiya Maekawa postete auf Twitter ein Foto von sich und Podolski mit der Überschrift: „Meister und Lehrling. Ich würde gerne von Ihnen lernen.“

Podolski, ein Veteran von drei Weltcups und der Torschütze von 49 Toren für Deutschland, kam Anfang Juli nach Japan, wo er angeblich einen Wert von 5,3 Millionen Dollar pro Jahr hat.

In seinem ersten Spiel für das Team erzielte er zwei Treffer und begeisterte die Fans.

 

Advertisements