YouTube setzt Anzeigen auf Logan Pauls Kanälen aus

Japan (DJZ) – YouTube hat vorübergehend alle Anzeigen, die auf den Kanälen des Videostars Logan Paul erscheinen, eingestellt. Die Begründung liegt im Verhalten von Logan Paul, dass für Werbetreibende nicht geeignet ist.

Im letzten Monat machte Logan Paul Schlagzeilen mit einem Video, dass im Selbstmord Wald in Japan, in der Nähe von Mount Fuji, gedreht wurde. In diesem Video wird eine Leiche, die unkenntlich gemacht wurde, gezeigt, die vom Baum hängt. Logan Paul fällt durch sein schlechtes Benehmen auf. Das Video wurde von Youtube unter „Trending“ gezeigt. Am Tag nach der Videoveröffentlichung wurde die Zusammenarbeit mit Youtube kurzfristig eingestellt, dann aber wieder aufgenommen, nachdem er ein „Selbstmord Video“ zur Aufklärung und Verhinderung gedreht hat und online setzte.

Paul veröffentlichte ein Video, in dem er eine tote Ratte fasert. Youtube reagierte sofort und schrieb ihm eine E-Mail, dass die Zusammenarbeit aufgekündigt wird.

 

 

Advertisements