Hyogo: Betrunkener Polizist greift Mann an

HYOGO (DJZ) – Ein 53-jähriger Polizist wird beschuldigt, einen Mann vor einer Bar in Kobe angegriffen zu haben. Der Beschuldigte wurde von der Polizei der Präfektur Hyogo festgenommen, berichtet die Sankei Shimbun.

Der Vorfall ereignete sich am frühen Montag Morgen vor einer Bar, Koji U., ein stellvertretender Inspektor der Takarazuka Polizeiwache, wird beschuldigt einen Mann durch Tritte verletzt zu haben. Koji U. trank alleine vier Gläser Bier und zwei Flaschen Wein in der Bar.

Koji U., der wegen Körperverletzung angeklagt wurde, bestreitet die Vorwürfe. „Ich kann mich an nichts erinnern“, wurde der Verdächtige von der Tarumi Polizeiwache zitiert.

Nachdem die Bar geschlossen wurde, versuchte der Verdächtige andere Kunden dazu zu animieren in eine andere Bar zu gehen. Das Opfer weigerte sich, zu dem Zeitpunkt wollte die Gruppe in eine Taxi einsteigen, der Vorfall wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet.

(Bild: Foto von ANN Nachrichten)

 

Advertisements