Ishikawa: Leiche am Strand verscharrt, 45-Jähriger festgenommen

ISHIKAWA (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Ishikawa hat am Freitag einen 45-jährigen Mann verhaftet weil er verdächtigt wird die Leiche eines vermissten Mannes an einem Strand in Nomi City verscharrt zu haben, berichtet TBS News am 16. Februar 2018.

Der Selbstständige Akimoto A. soll die Leiche des 37-jährigen Naohiro Y., der seit Ende Dezember vermisst wird, zu einem noch unbekannten Zeitpunkt am Strand, der in der Nähe von Nakamachi liegt, verscharrt haben.

Akimoto A. stimmt den Beschuldigungen der Polizeiwache Daishoji zu.

Die Leiche von Naohiro Y. wurde am vergangenen Donnerstag von der Polizei gefunden. Sie weisst Verletzungen am Kopf auf.

Herr A. und Herr Y. kennen sich von der Arbeit. Es werden nun die Umstände untersucht,  wie es zum Tode von Herrn A. kam.

Advertisements