Aomori: Fahrerflucht, Opfer stirbt

AOMORI (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Aomori sucht nach einem Fahrer der einen Passanten angefahren hat und weiter gefahren ist. Der Mann wurde auf einer Straße in Hachinohe, Prefäktur Aomori, gefunden, berichtet Asahi TV am 12.03.2018.

Ein Passant fand den Mann gestern Abend gegen 23 Uhr auf einer Straße im Hachinohe und alarmierte den Rettungsdienst. Das 26-jährige Opfer, Takuya M., wohnhaft in der Stadt Hachinohe, lag zusammengebrochen auf der Straße. Er wurde zum Krankenhaus transportiert, starb aber 6 Stunden später.

Der Körper des Opfers zeigt Spuren von Kratzern und es wurden Reifenspuren am Tatort gefunden. Die Polizei versucht nun die Fahrtrichtung des Wagens herauszufinden. Die Straße ist einspurig und gradlinig.

http://news.tv-asahi.co.jp/news_society/articles/000122688.html

(Bild: Foto TV-Bericht Asahi, modifiziert)

Advertisements