Japan: Anstehende Hinrichtung? Aum Sektenmitglieder verlegt

JAPAN (DJZ) – Gestern transportierten die japanischen Behörden 7 Mitglieder der Aum Sekte von Tokio zu verschiedenen Gefängnissen im Land, darunter Nagoya und Osaka. Dies wird als Vorbereitung zur Hinrichtung angesehen. Die Todeskandidaten wurden in Bussen transportiert und von Polizeiwagen eskortiert. dies berichtete TBS News am 14.03.2018.

http://news.tbs.co.jp/sp/newseye/tbs_newseye3316145.html

(Bild: Screenshot TBS News)

Advertisements