Tokio: Kabukicho Bar Host verprügelt Freundin wegen Rechnung

TOKYO (DJZ) – Die Tokyo Metropolitan Police hat einen Bar-Host festgenommen weil er angeblich eine Kundin verprügelte. Das Opfer soll eine hohe Summe der Bar schulden, berichtet TBS News am 15.03.2018.

Am 1. März rief Yusuke Sakurai, ein 21-jähriger Universitätsstudent, die 19-Jährige in seine Wohnung im Bezirk Shinjuku und schlug sie in den Kopf und auf die Arme.

Das Opfer erlitt Verletzungen, die nach Angaben der Shinjuku Polizeiwache drei Wochen brauchen werden, um zu heilen.

Sakurai, der wegen Körperverletzung angeklagt wurde, räumt laut Polizeiangaben die Anschuldigungen ein.

Die junge Frau wurde von Sakurai zur Bar gebracht und war eine Kundin in der Bar. Sie erhielt eine Rechnung von ¥ 615,000. Der Täter war zu diesem Zeitpunkt nur einen Tag beschäftigt in der Bar, teilte die Polizei mit.

„Du wirst in einem Sexstudio arbeiten, um zu bezahlen“, soll der Verdächtige während des Vorfalls gedroht haben. „Ich werde dir die Hölle zeigen.“

http://news.tbs.co.jp/sp/newseye/tbs_newseye3316701.html

(Bild: Screenshot von TBS News Bericht)

Advertisements