Gunma: Skelettreste gefunden in Tone River

GUNMA (DJZ) – Gunma Prefectural Police hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem Skelettreste in Tone River in Maebashi City am Sonntag gefunden wurden, berichtet TBS News am 15.04.2018.
Laut Polizei war die Person bis zu 170 Zentimeter groß. Wahrscheinlich handelt es sich um einen erwachsenen Mann, der vor mehreren Monaten gestorben ist.

Die Leiche wurde gegen 23.30 Uhr von einem 72 Jahre alten Mann gefunden der mit ein freiwilliger Helfer ist und mit Aufräumarbeiten beauftragt worden war. Es wurden keine persönlichen Gegenstände am Ort gefunden.

Die Polizei versucht nun, den Körper zu identifizieren. Der Fall wird als Folge eines Foulspiels oder eines Unfalls behandelt.

http://news.tbs.co.jp/sp/newseye/tbs_newseye3343309.html

(Bild: Screenshot von TBS News, bearbeitet von DJZ)

 

Advertisements