Japan: Bahnanbieter warnt Smartphone-Nutzer vor denGefahren

JAPAN (DJZ) – Eine Bahn in Ost-Japans hat begonnen, an ihren Stationen ein Video zu zeigen, das die Menschen vor den Gefahren der Benutzung von Smartphones beim Gehen warnt.

Die Yokohama-Zweigstelle der East Japan Railway Company hat Anfang des Monats eine Kampagne gestartet, um Unfälle und Probleme im Zusammenhang mit der Smartphone-Nutzung anzugehen.

Der erste Schritt der Kampagne ist ein einminütiges Video, das an 68 Stationen gezeigt wird. Es zeigt einen Smartphone-Nutzer, der von einer Plattform fällt, und einen anderen, der die rote Ampel nicht bemerkt und beinahe von einem Motorrad überfahren wird.

Der offizieller Sprecher der Eisenbahn, Shoji Mimata sagte, er möchte, dass die Leute aufhören, mit ihren Smartphones zu laufen, damit sich jeder an den Bahnhöfen sicher fühlen kann, NHK berichtete darüber am 20.04.2018.

(Bild: DJZ)

 

Advertisements