TOKIO: Däne wegen Graffiti verhaftet

TOKIO (DJZ) – Die Tokyo Metropolitan Police hat einen dänischen Touristen verhaftet, dem vorgeworfen wird, dass er auf einem Zugwagon der Marunouchi Line, Graffiti gesprüht hat, berichtete TBS am 30.04.2018.

Der 21-jährige Emil Friedrich Palm Berg wurde am 24. April am Mzogadani Bahnhof im
am Myogadani Bahnhof in Bunkyo-ku verhaftete. Er hat einen Wagon der Marunouchi Line direkt am Bahnhof mit „M C D“ besprüht.

http://news.tbs.co.jp/sp/newseye/tbs_newseye3355387.html

(Bild: Foto von TV Bericht TBS, bearbeitet von DJZ)

Advertisements