Tokio: Nakano Bezirk bietet diesen Sommer Partnerschaften mit gleichgeschlechtlichen Paaren an

TOKIO (DJZ) –  Bemühungen um gleichgeschlechtliche Partner, die eine schriftliche Erklärung abgeben, um gegenseitig Lebenspartner zu sein, wird im August dieses Jahres ein Zertifikat beginnen, das Nakano Ward Office hier am 9. Mai angekündigt.

Zusätzlich zu der „Nakano Ward Partnership Oath“ -Zertifizierung können Paare auch notariell beglaubigte Dokumente erhalten, die eine Übertragungsvereinbarung für medizinische Behandlung und Pflege, Hausverwaltung und andere Bereiche, in denen verheiratete Paare die Verantwortung teilen, anerkennen.

„Für diejenigen, die das Gefühl haben, dass es sozial unbequem ist, einen gleichgeschlechtlichen Partner zu haben, sollten wir darüber nachdenken, wie wir diese Unannehmlichkeiten beseitigen können, auch wenn es nur ein bisschen ist“, sagte Nakano Ward Bürgermeister Daisuke Tanaka.

Der volle Artikel ist in der Mainichi Shimbun am 10.05.2018 erschienen (englischer Artikel).

https://mainichi.jp/english/articles/20180510/p2a/00m/0na/016000c

 

Advertisements