Tochigi: 2 Mädchen stürzen sich vom Dach und sterben

TOCHIGI (DJZ) – Zwei High-School-Mädchen starben am Freitag nachdem sie von einem Gebäude in Ashikaga gefallen sind, die Polizei geht von einem doppelten Selbstmord aus, berichtet die ANN am 12.05.2018.

Gegen 20:50 Uhr fand ein Mitglied des Baseballteams der Schule die beiden Mädchen, die beide im zweiten Jahr waren, auf dem Gelände der Schule neben dem Gebäude auf dem Boden liegend, nachdem er ein lautes Geräusch gehört hatte. Sie wurden beide für tot erklärt nachdem sie in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert wurden, teilte die Polizei mit.

Im siebten Stockwerk des Gebäudes oberhalb der Entdeckungsstelle der Mädchen wurden Schuhe, vor einem offenen Fenster, gefunden – was darauf hindeutet, dass jemand Selbstmord begangen hat –  sagte ein Beamter der Schule.

Beamte fügten hinzu, dass die Studenten an diesem Tag ohne Vorfall in die Klasse gingen. Ein Schulbesprechungstermin für den folgenden Tag beinhaltete jedoch jedoch, ob beide Mädchen in der Vergangenheit gemobbt worden waren oder nicht.

(Bild: Screenshot von ANN News, bearbeitet von DJZ)

Advertisements