Tokio: Nihon Uni. Foul-Tackler sagt Cheftrainer Uchida sagte ihm, QB „zu zerquetschen“

TOKIO (DJZ) – Der Linebacker der Nihon University, der einen Quarterback der Kwansei Gakuin University von hinten angegriffen hat, hat sich entschuldigt und erklärt, sein Cheftrainer Masato Uchida habe ihm befohlen, den QB zu „zerquetschen“, bevor er das Foul ausgeführt hat, berichtet die Mainichi Zeitung am 22.05.2018.

„Egal, was mir befohlen wurde, ich entschied mich dafür, dies zu machen, also muss ich mich entschuldigen und über meine Taten nachdenken“, sagte Taisuke Miyagawa, 20, der zum ersten Mal seit dem Vorfall im Mai den Medien gegenüber tritt und zu Cheftrainer Uchida Rücktritt am 19. Mai führte.

Der Artikel erschien in englischer Sprache und ist hier nachzulesen, dies ist nur eine kurze Zusammenfassung: https://mainichi.jp/english/articles/20180522/p2a/00m/0na/013000c

(Bild: Screenshot von Mainichi Youtube Channel, bearbeitet von DJZ)

Advertisements