Japan: Regenzeit beginnt früher als gewöhnlich

JAPAN (DJZ) – Die Regenzeit scheint im nördlichen Kyushu und Shikoku begonnen zu haben, gab die Meteorologische Agentur am Montag bekannt.

Der Beginn der Regenzeit in diesen Regionen kam acht Tage früher als der Durchschnitt und 23 Tage früher als im letzten Jahr, sagte die Agentur.

Zu den Gebieten gehören die Präfekturen Fukuoka, Saga, Nagasaki, Oita und Kumamoto in Kyushu sowie ein Teil der Präfektur Yamaguchi auf Honshu.

Southern Kyushu und Okinawa traten Anfang des Monats in die Regenzeit ein.

Advertisements