Nagasaki: 3 Männer sterben nacheinander in Sasebo-Wohnung

NAGASAKI (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Nagasaki hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem am Dienstag 3 Männer von einem Wohnkomplex in der Stadt Sasebo stürzten, berichtet ANN News am 29.05.2018.

Ein Bewohner alarmierte die Polizei gegen 20.20 Uhr und teilte mit, dass drei Menschen am Boden vor dem Senpukuji Apartment Complex liegen, die er entdeckte, nachdem er eine Reihe lauter Geräusche vernommen hat.

Nach Angaben der Polizei wurden die Leichen der drei Männer, von denen man annahm, dass sie älter sind, auf dem Gelände zwischen zwei Gebäuden und nah beieinander gefunden. Zwei der Personen wurden noch vor Ort für tot erklärt. Der dritte Mann starb später in einem Krankenhaus.

Die Körper waren bekleidet. Keiner der Männer trug jedoch Schuhe, sagte die Polizei.

Die Polizei versucht nun, die Identität der Personen zu klären. Es wird nun weiter untersucht, ob es ein Unfall oder Mord war.

Die Lage des Komplexes liegt etwa 5 Kilometer von der JR Sasebo Station.

(Bild: Screenshot von ANN News, bearbeitet von DJZ)

Advertisements