Tokio: 55-jähriger Sohn ersticht 87-jährigen Vater

TOKIO (DJZ) – Die Tokio Metropolitan Polizei hat einen 55-jährigen Mann verhaftet weil er seinen Vater am vergangenen Dienstag, in ihrer gemeinsamen Wohnung, in Suginami, erstochen hat, berichtet ANN am 21.05.2018. Gegen 9.30 Uhr soll Kazuharu Aoki sein 87-jährigen Vater, mit einem Messer in den Kopf und die Füße gestochen haben. Die Tat fand in… Weiterlesen Tokio: 55-jähriger Sohn ersticht 87-jährigen Vater

Aichi: Brandstifter flieht von Nagoya Krankenhaus

AICHI (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Aichi sucht nach einem Mann, der der Brandstiftung verdächtigt wird und am Dienstag aus seinem Zimmer in einem Krankenhaus in Nagoya geflohen ist, berichtet ANN am 23.05.2018. Gegen 21:15 Uhr ertönte ein Alarm im Zimmer im zweiten Stock von Yasuhiro Ogura, 57, im Krankenhaus Higashiowari in Moriyama Ward.… Weiterlesen Aichi: Brandstifter flieht von Nagoya Krankenhaus

Tokio: Chinesischer Massagesalon in Kabukicho beschäftigte ausländische Studenten

TOKIO (DJZ) – Die Tokio Metropolitan Polizei hat einen chinesischen Massagesalon im Bezirk Shinjuku wegen Einwanderungsverstößen durchsucht, berichtet Nippon News Network am 22.05.2018. Der Polizei zufolge beschäftigte der 31-jährige Manager des im Kabukicho-Rotlichtbezirk ansässigen Betriebs zwei weibliche, ca. 20-jährige Chinesinnen, welche in Japan als ausländische Studenten registriert sind. Beide sollen sexuelle Dienstleistungen in Privaten Räumen… Weiterlesen Tokio: Chinesischer Massagesalon in Kabukicho beschäftigte ausländische Studenten

Ibaraki: Kindergartenangestellte wegen Missbrauchs eines 5-jährigen Jungen verhaftet

IBARAKI (DJZ) – Eine 37-jährige Frau, die in einem Kindergarten in Koga, Präfektur Ibaraki, arbeitet, wurde unter dem Verdacht des Missbrauchs eines fünfjährigen Jungen verhaftet, teilte die Polizei am Samstag mit, berichtete Fuji TV. Nach Angaben der Polizei griff Yuka Yamanaka den Jungen am Arm, zog ihn von seinem Stuhl und schleifte ihn dann am… Weiterlesen Ibaraki: Kindergartenangestellte wegen Missbrauchs eines 5-jährigen Jungen verhaftet

Tokio: Nihon Uni. Foul-Tackler sagt Cheftrainer Uchida sagte ihm, QB „zu zerquetschen“

TOKIO (DJZ) – Der Linebacker der Nihon University, der einen Quarterback der Kwansei Gakuin University von hinten angegriffen hat, hat sich entschuldigt und erklärt, sein Cheftrainer Masato Uchida habe ihm befohlen, den QB zu „zerquetschen“, bevor er das Foul ausgeführt hat, berichtet die Mainichi Zeitung am 22.05.2018. „Egal, was mir befohlen wurde, ich entschied mich… Weiterlesen Tokio: Nihon Uni. Foul-Tackler sagt Cheftrainer Uchida sagte ihm, QB „zu zerquetschen“

Osaka: Die Polizei ermittelt im Foul das während eines American Football Spiel passierte

OSAKA (DJZ) – Ein umstrittenes Foul von einer amerikanischen Football-Mannschaft der Nihon University wurde am Montag zur Polizeisache, als die Familie des verletzten Spielers, eine offizielle Beschwerde einreichte, berichteten verschiedene Medien in Japan, ua. ANN News & Kyodo News am 22.05.2018. Die gefährliche Attacke gegen einen Quarterback der Kwansei Gakuin University hat landesweite Kritik ausgelöst… Weiterlesen Osaka: Die Polizei ermittelt im Foul das während eines American Football Spiel passierte

Japan: Hello Kitty Shinkansen debütiert am 30.06.2018

TOKIO (DJZ) – West Japan Railway Co. teilte am vergangenen Freitag mit, das am 30. Juni ein Hello Kitty-Shinkansen-Hochgeschwindigkeitszug in Betrieb genommen wird, berichtete Kyodo News am 18.05.2018. Der Innenraum und die Sitze des Shinkansen der 500er Serie, die für die täglichen Fahrten zwischen dem Bahnhof Shin-Osaka in der Präfektur Osaka und Hakata in der… Weiterlesen Japan: Hello Kitty Shinkansen debütiert am 30.06.2018

Tokio: Mann in ¥ 10 Millionen Schwindel von Niigata Frau festgenommen

TOKIO (DJZ) – Die Tokyo Metropolitan Polizei hat ein mutmaßliches Mitglied eines Betrugsrings verhaftet, der Anfang des Jahres eine ältere Frau um mehr als 10 Millionen Yen betrogen hat, berichtet ANN News am 16.05.2018. Zwischen Januar und Februar wurde der 60-Jährigen die in der Präfektur Niigata lebt, fälschlicherweise die Möglichkeit angeboten, Unternehmensanleihen telefonisch zu kaufen.… Weiterlesen Tokio: Mann in ¥ 10 Millionen Schwindel von Niigata Frau festgenommen

Aichi: 3 Vietnamesen wegen Mord an Landsmann verhaftet

AICHI (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Aichi hat Anfang des Jahres drei vietnamesische Staatsangehörige wegen des Mordes an einem Landsmann in Chiryu festgenommen, berichtet die ANN News am 20.05.2018. Nach Angaben der Polizei arbeiteten Nguyen Van Truc, 27, und die anderen beiden Vietnamesen mit anderen zusammen, um Ngyuyen Van Duoc, einen 27-jährigen Angestellten in… Weiterlesen Aichi: 3 Vietnamesen wegen Mord an Landsmann verhaftet