Nagasaki: 2 Leichen im versunkenen Auto

NAGASAKI (DJZ) – Die Nagasaki Prefectural Police gibt die Ergebnisse einer Untersuchung, in der 2 Leichen in einem Auto im Hafen, in Nagasaki, gefunden wurden, bekanntgegeben. Es handelt sich um einen 27-jährigen Mann und ein 17-jähriges Mädchen, das Paar hat sich online kennen gelernt. Es wird vermutet, dass die beiden gemeinsam Selbstmord begangen, berichtet TBS… Weiterlesen Nagasaki: 2 Leichen im versunkenen Auto

Aichi: Ein Anwalt, der nach einer Straßenexpansion fragt, findet Leiche in der Residenz

AICHI (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Aichi hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem ein Anwalt in Okazaki einen Wohnsitz in der Stadt Okazaki aufsuchte, was zur Entdeckung eines Leichnams führte, der wahrscheinlich einem der Bewohner gehört, berichtet die Sankei Shimbun am 10.05.2018. Gegen 10.30 Uhr besuchte der Anwalt die Residenz von Shigenori Okada, die sich… Weiterlesen Aichi: Ein Anwalt, der nach einer Straßenexpansion fragt, findet Leiche in der Residenz

Tochigi: 2 Mädchen stürzen sich vom Dach und sterben

TOCHIGI (DJZ) – Zwei High-School-Mädchen starben am Freitag nachdem sie von einem Gebäude in Ashikaga gefallen sind, die Polizei geht von einem doppelten Selbstmord aus, berichtet die ANN am 12.05.2018. Gegen 20:50 Uhr fand ein Mitglied des Baseballteams der Schule die beiden Mädchen, die beide im zweiten Jahr waren, auf dem Gelände der Schule neben… Weiterlesen Tochigi: 2 Mädchen stürzen sich vom Dach und sterben

Tokio: Nakano Bezirk bietet diesen Sommer Partnerschaften mit gleichgeschlechtlichen Paaren an

TOKIO (DJZ) –  Bemühungen um gleichgeschlechtliche Partner, die eine schriftliche Erklärung abgeben, um gegenseitig Lebenspartner zu sein, wird im August dieses Jahres ein Zertifikat beginnen, das Nakano Ward Office hier am 9. Mai angekündigt. Zusätzlich zu der „Nakano Ward Partnership Oath“ -Zertifizierung können Paare auch notariell beglaubigte Dokumente erhalten, die eine Übertragungsvereinbarung für medizinische Behandlung… Weiterlesen Tokio: Nakano Bezirk bietet diesen Sommer Partnerschaften mit gleichgeschlechtlichen Paaren an

Japan: Bildungsminister entschuldigt sich wegen Besuch im „sexy Yoga“ Studio

TOKIO (DJZ) – Japans Bildungsminister entschuldigte sich am Mittwoch vor einer Woche dafür, dass er ein offizielles Auto benutzt hatte, um ein Yoga-Studio zu besuchen, bestreitet aber die Behauptung, dass die Einrichtung „sexy privat Yoga“ anbiete, berichteten verschiedene Medien in Japan. Das Wochenmagazin Shukan Bunshun berichtete am Mittwoch vor einer Woche, dass Bildungsminister Yoshimasa Hayashi… Weiterlesen Japan: Bildungsminister entschuldigt sich wegen Besuch im „sexy Yoga“ Studio

JAPAN: Übung zur Vorbereitung auf Nankai-Beben

JAPAN (DJZ) – Beamte des japanischen Ministeriums für Landbau haben eine Drillübung durchgeführt, um zu erfahren, wie in einem Notfall eines mögliches Mega-Beben entlang des Nankai-Trogs vor der Pazifikküste des Landes zu reagieren ist, berichtete NHK am 08.05.2018. Die Übung am Montag ist die erste, seit die Meteorologische Agentur im vergangenen November ein neues System… Weiterlesen JAPAN: Übung zur Vorbereitung auf Nankai-Beben

Tokio: Tokio-Mitglied entschuldigt sich dafür, Schulmädchen belästigt zu haben

TOKIO (DJZ) – Letzte Woche bot Tatsuya Yamaguchi, ein Mitglied der populären Männergruppe Tokio, eine Entschuldigung an, nachdem er beschuldigt wurde, ein Schulmädchen sexuell belästigt zu haben, berichtet ANN & Nippon News Network am 27.04.2018. Wie bereits berichtet, bestellte der 46-jährige Yamaguchi das Mädchen im Februar zu seiner Wohnung im Minato Ward. Im betrunkenen Zustand soll… Weiterlesen Tokio: Tokio-Mitglied entschuldigt sich dafür, Schulmädchen belästigt zu haben

Japan: Bildungsminister besucht ’sexy Yoga‘ Studio mit dem offiziellen Auto

TOKIO (DJZ) – Bildungsminister Yoshimasa Hayashi hat ein Ministerium-Wagen benutzt, um ein Studio für „sexy Yoga“ in Tokio zu besuchen, berichtete ein Wochenmagazin am Dienstag. Dies ist ein weiterer Skandal für die Regierung. Die Wochenzeitung Shukan Bunshun berichtete in ihrer Online-Ausgabe, dass Hayashi am Nachmittag des 16. April im Ebisu-Viertel der Hauptstadt das Studio ging besuchte.… Weiterlesen Japan: Bildungsminister besucht ’sexy Yoga‘ Studio mit dem offiziellen Auto

Tokio: Krankenhaus vertauscht Babies und weigert sich die Eltern zu informieren

TOKIO (DJZ) – Ein 50-Jähriger Japaner ist kürzlich an die Öffentlichkeit getreten und bittet um Unterstützung bei der Hilfe, ein Krankenhaus davon zu überzeugen ihm mitzuteilen wer seine wahren Eltern sind und den leiblichen Sohn seiner Mutter, die ihn aufgezogen hat zuzuführen, berichtet Kyodo News und andere Agenturen in Japan in der vergangenen Woche. TBS… Weiterlesen Tokio: Krankenhaus vertauscht Babies und weigert sich die Eltern zu informieren