Gunma: Wohlfühl-Mädchen twittert ihr Martyrium

GUNMA (DJZ) – Eine Hostess wurde am vergangenen Dienstag in einem Liebeshotel in Isezaki mit einem Messer verletzt, berichtet Tabloid Yukan Fuji am 14.06.2018. In Japan ist Prostitution nicht erlaubt. Doch wie so oft, gibt es Wege dieses Verbot zu umgehen oder aber andere, ähnliche Dienstleistungen anzubieten. Sogenannte Wohlfühl-Läden sind allgemein bekannt dafür, dass es… Weiterlesen Gunma: Wohlfühl-Mädchen twittert ihr Martyrium

Tokio: 25-Jährige legt Babyleiche in Kabukicho Schließfach

TOKIO (DJZ) – Die Tokio Metropolitan Polizei hat eine 25-Jährige verhaftet. Sie steht im Verdacht die Leiche eines Säuglings in ein Münzschließfach im Shinjuku Ward eingeschlossen zu haben, berichtet ANN News am 02.05.2018. Am 29. Mai fand ein Mitarbeiter der die Gebühren einsammelt die Leiche des Mädchens in einem der Kabukicho-Rotlichtviertel-Schließfächer. In etwa 500 Meter… Weiterlesen Tokio: 25-Jährige legt Babyleiche in Kabukicho Schließfach

Kanagawa: Yokohama Massagesalon bot Sex-Dienstleistungen an

KANAGAWA (DJZ) – Die Kanagawa Prefectural Polizei hat einen Massagesalon in Yokohama wegen der Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Sex ohne angemessene Lizenzierung im letzten Jahr dicht gemacht, berichtet die ANN News am 16.05.2018. Am 27. Oktober vergangenen Jahres wurde die sexuelle Dienstleistung für mehrere Kunden in einem privaten Raum zur Verfügung gestellt. Die… Weiterlesen Kanagawa: Yokohama Massagesalon bot Sex-Dienstleistungen an

Tokio: Mann lädt Pornographie mit gestohlenen Smartphone auf Twitter hoch

TOKIO (DJZ) – Die Tokyo Metropolitan Polizei hat einen 33-Jährigen festgenommen, der verdächtigt wird, einer Frau ein Smartphone gestohlen zu haben und damit obszöne Videos auf Twitter hochzuladen, berichtet die Sankei Shimbun am 11.05.2018. Im August 2016 stahl Yoji Yamashita, ein in der Präfektur Chiba lebender Zeitarbeiter, das Smartphone aus der Tasche der damals 40-Jährigen,… Weiterlesen Tokio: Mann lädt Pornographie mit gestohlenen Smartphone auf Twitter hoch

Tokio: Paar wegen Beschäftigung Minderjähriger im Sex festgenommen

TOKIO (DJZ) – Die Tokyo Metropolitan Police hat zwei Männer wegen angeblicher Beschäftigung eines minderjährigen Mädchens in einem Sex-Geschäft festgenommen, berichtet die ANN am 07. Mai 2018. Um den 14. April herum schickten der 39-jährige Yasuyuki Fukui, Manager des „Delivery Health“ -Dienstes, und der Angestellte Yoshitaka Masuda das 16-jährige Mädchen, in ein Hotel um einem 77-Jährigen… Weiterlesen Tokio: Paar wegen Beschäftigung Minderjähriger im Sex festgenommen

Tokio: 23-Jähriger Student wegen Nacktfotos von Schulmädchen verhaftet

TOKIO (DJZ) – Die Tokyo Metropolitan Polizei hat einen männlichen Doktoranden an der Teikyo Universität verhaftet, der verdächtigt wird, im letzten Jahr ein minderjähriges Mädchen gebeten zu haben, ihm illegale Fotos zu schicken, berichtet Jiji Press am und TBS News am 23.04.2018. Am 30. Oktober bat 23-jährige Yuki Eguchi, wohnhaft in Hachioji, das Mädchen, dass im… Weiterlesen Tokio: 23-Jähriger Student wegen Nacktfotos von Schulmädchen verhaftet

Tokio: Illegale philippinische Hostess-Bar aufgeflogen

TOKIO (DJZ) – Die Tokio Metropolitan Polizei hat einen philippinischen Hostess Club, welche Filipinas anbietet, im Bezirk Adachi dicht gemacht weil der Club ohne Lizenz arbeitet, berichtet TBS News am 19.04.2018. Nach Angaben der Polizei hat die Managerin von Restaurant und Bar Cebu, Hostessen eingesetzt, um männliche Kunden, ohne Lizenz nach dem Gesetz zur Regulierung von… Weiterlesen Tokio: Illegale philippinische Hostess-Bar aufgeflogen

Tokio: 40-Jähriger in illegaler Begegnung mit Schulmädchen

TOKIO (DJZ) – Die Tokio Metropolitan Polizei hat einen 40-Jährigen Angestellten, der für Mitsubishi UFJ Lease & Finance Co. arbeitet, wegen einer angeblichen illegalen Begegnung Anfang des Jahres, mit einem Mittelschulmädchen, festgenommen, berichtet TBS News am 19.04.2018. Im Januar bezahlte Yoshinori Shito, wohnhaft im Bezirk Koto, dem Mädchen, das damals 13 Jahre alt war, 50.000 Yen… Weiterlesen Tokio: 40-Jähriger in illegaler Begegnung mit Schulmädchen

Chiba: 30-jähriger Polizeibeamter wegen Beziehung zu Schulmädchen verhaftet

CHIBA (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Chiba hat Anfang des Jahres einen 30-jährigen Beamten wegen einer angeblichen Beziehung oder unerlaubter Begegnung mit einem Mittelschulmädchen verhaftet, berichtet TBS News am 11.04.2018. Im Januar bezahlte Nobuyuki Akatsuka, ein Streifen Polizist der Chiba-Minami Polizeistation, das Mädchen, um sich in einem Hotel in der Präfektur zu treffen. Akatsuka,… Weiterlesen Chiba: 30-jähriger Polizeibeamter wegen Beziehung zu Schulmädchen verhaftet

Tokio: 24-Jähriger wegen Beziehung mit Teenager verhaftet

TOKIO (DJZ) – Die Tokyo Metropolitan Police hat einen Zeitarbeiter der Japan Post, wegen einer angeblichen illegalen Begegnung mit einem Highschool-Mädchen, Anfang des Jahres verhaftet, berichtet TBS News am 11.04.2018. Im Februar trafen sich die beiden in einem Hotel im Bezirk Toshima und Kazuhiro Kobari zahlte der 17-Jährigen ¥ 20 000. Der Polizei zufolge traf… Weiterlesen Tokio: 24-Jähriger wegen Beziehung mit Teenager verhaftet