Osaka: Fall von 2004 – Polizei bittet um Hilfe der Öffentlichkeit

OSAKA (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Osaka wendet sich an die Öffentlichkeit bei der Suche nach einem 9-jährigen Mädchen, das vor 15 Jahren verschwunden ist, als sie auf ihrem Weg von der Schule, in der Stadt Kumatori, nach Hause war, berichtet ANN News am 21.05.2018. Die Polizei von Izumisano glaubt, dass Yuri Yoshikawa möglicherweise… Weiterlesen Osaka: Fall von 2004 – Polizei bittet um Hilfe der Öffentlichkeit

Tokio: Yakuza leitete einen 100-köpfigen Betrugsring

TOKIO (DJZ) – Die Tokio Metropolitan Polizei hat ein Mitglied des organisierten Verbrechens festgenommen, das einen Betrugsring anführte, der auf den Betrug von alten Leuten abzielte und Hunderte von Personen um ca. 1,2 Milliarden Yen betrog, berichtet ANN am 18.05.2018. Im Oktober 2015 wurde einer Frau in ihren 80ern, die in Chiba City, Präfektur Chiba, lebte,… Weiterlesen Tokio: Yakuza leitete einen 100-köpfigen Betrugsring

Osaka: Yakuza wegen Zuhälterei beschuldigt

OSAKA (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Osaka hat ein Mitglied des organisierten Verbrechens festgenommen, weil dieser angeblich Kunden an ein Geschäft im Vergnügungsviertel Tobita Shinchi im Bezirk Nishinari verwiesen hatte, berichtet Nikkan Sports am 17.05.2018. Der Festgenommene 64-Jährige soll ein führendes Mitglied des Kyokushin Rengo-kai, einer angegliederten Bande der Yamaguchi-gumi, sein. Er wird beschuldigt zusammen… Weiterlesen Osaka: Yakuza wegen Zuhälterei beschuldigt

Kumamoto: „Fauler Geruch“ führt zur Entdeckung von Leiche

KUMAMOTO (DJZ) – Die Kumamoto Prefectural Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem die Leiche eines Mannes in der letzten Woche in einem Fahrzeug gefunden wurde. Das Fahrzeug befand sich auf einem Hotelparkplatz in Ozu, berichtet TBS News am 20.05.2018. Am 17.05. gegen 16.30 Uhr alarmierte ein Passant die Polizei nachdem er einen üblen Geruch auf… Weiterlesen Kumamoto: „Fauler Geruch“ führt zur Entdeckung von Leiche

Tokio: Chinesen prügeln sich bei Einführung von Supreme Produkt

TOKIO (DJZ) – Die Tokio Metropolitan Polizei hat am Dienstag sechs chinesische Staatsangehörige wegen einer Schlägerei, in der ein Sicherheitsbeamter verletzt wurde, während der Veröffentlichung durch eine beliebte Modemarke in Shibuya Ward, Anfang des Jahres, verhaftet, berichtet TBS News am 16. Mai 2018. Am 9. März griffen die sechs Chinesen die im Alter zwischen 18… Weiterlesen Tokio: Chinesen prügeln sich bei Einführung von Supreme Produkt

Kanagawa: Yokohama Massagesalon bot Sex-Dienstleistungen an

KANAGAWA (DJZ) – Die Kanagawa Prefectural Polizei hat einen Massagesalon in Yokohama wegen der Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Sex ohne angemessene Lizenzierung im letzten Jahr dicht gemacht, berichtet die ANN News am 16.05.2018. Am 27. Oktober vergangenen Jahres wurde die sexuelle Dienstleistung für mehrere Kunden in einem privaten Raum zur Verfügung gestellt. Die… Weiterlesen Kanagawa: Yokohama Massagesalon bot Sex-Dienstleistungen an

Tokio: Gangster schmuggelte Gold aus Hongkong

TOKIO (DJZ) – DIE Tokio Metropolitan Polizei hat ein 34-jähriges Mitglied einer speziellen kriminellen Vereinigung wegen des angeblichen Schmuggels von Gold festgenommen. Er wird beschuldigt im letzten Jahr Gold aus Hongkong eingeschmuggelt zu haben,  berichtet TBS News am 16.05.2018. Im Dezember fanden Zoll-Beamte insgesamt zehn Kilogramm Gold im Wert von rund 45 Millionen Euro, die… Weiterlesen Tokio: Gangster schmuggelte Gold aus Hongkong

Tokio: Unzufriedene Ex-Freundin tötet Ex-Freund

TOKIO (DJZ) – Die Tokio Metropolitan Polizei hat eine 22-jährige Frau festgenommen, die ihren früheren Freund erstochen haben soll, bevor sie versuchte sich selbst umzubringen, berichtet ANN News am 16.05.2018. Am 13. oder 14. Mai soll Mitsuko Kiguchi, eine Arbeiterin, ein Messer benutzt haben, um Naoso Kasahara, ebenfalls 22, im Schlüsselbeinbereich in seiner Wohnung in… Weiterlesen Tokio: Unzufriedene Ex-Freundin tötet Ex-Freund

Aichi: Polizei durchsucht Kodo-kai HQ wegen des Verdachts des Glücksspiel

AICHI (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Aichi hat am Dienstag das Hauptquartier einer wichtigen Affiliate-Bande des Yamaguchi-gumi in Nagoya durchsucht. Es liegt der Verdacht vor, dass Wetten auf Baseball angenommen wurden, berichtet Fuji News Network am 15.05.2018. Gegen 11.30 Uhr betraten etwa 50 Beamte das Hauptquartier des Kodo-kai in der Gemeinde Nakamura. Es wird… Weiterlesen Aichi: Polizei durchsucht Kodo-kai HQ wegen des Verdachts des Glücksspiel