Osaka: Türke verklagt Einwanderungsbüro wegen Armbruch

OSAKA (DJZ) – Ein Türke , der bei der Einwanderungsbehörde in Osaka inhaftiert war, reichte am Dienstag eine Schadensersatzklage gegen den Staat ein. Er sagte, Beamte des Büros hätten ihm den Arm gebrochen, nachdem er ihn mit exzessiver Gewalt zurückgehalten hatte. Murat Orhan, 34, reichte die Klage beim Bezirksgericht Osaka ein und beantragte im Juli… Weiterlesen Osaka: Türke verklagt Einwanderungsbüro wegen Armbruch

Nagasaki: 3 Männer sterben nacheinander in Sasebo-Wohnung

NAGASAKI (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Nagasaki hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem am Dienstag 3 Männer von einem Wohnkomplex in der Stadt Sasebo stürzten, berichtet ANN News am 29.05.2018. Ein Bewohner alarmierte die Polizei gegen 20.20 Uhr und teilte mit, dass drei Menschen am Boden vor dem Senpukuji Apartment Complex liegen, die er entdeckte,… Weiterlesen Nagasaki: 3 Männer sterben nacheinander in Sasebo-Wohnung

Tokio: Unzufrieden mit NHK Berichterstattung – Koreaner geht mit dem Messer auf Mitarbeiter los

TOKIO (DJZ) – Die Polizei der Metropole Tokio plant, einen Koreaner zu verhaften, nachdem dieser Anfang des Monats einen Angestellten des öffentlichen Senders NHK mit einem Messer verletzt hat. Der Vorfall ereignete sich in der Gemeinde Shibuya, berichtete TBS News am 30.05.2018. Der Angestellte von NHK wurde am 19.05.2018, gegen 21.30 Uhr von einem Unbekannten mit… Weiterlesen Tokio: Unzufrieden mit NHK Berichterstattung – Koreaner geht mit dem Messer auf Mitarbeiter los

Okayama: Sträfling deutet an 9-Jährige in 2004 getötet zu haben

OKAYAMA (DJZ) – Ein 39-Jähriger, der wegen versuchten Mordes eine Haftstrafe absitzt, hat angedeutet, dass er an der Ermordung einer 9-Jährigen im Jahre 2004 beteiligt war. Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Tsuyama. Die Kleine wurde am 3. September 2004, gegen 15.30 Uhr in ihrem Zuhause, von ihrer Schwester, erstochen aufgefunden worden. Das Mädchen,… Weiterlesen Okayama: Sträfling deutet an 9-Jährige in 2004 getötet zu haben

Japan: Regenzeit beginnt früher als gewöhnlich

JAPAN (DJZ) – Die Regenzeit scheint im nördlichen Kyushu und Shikoku begonnen zu haben, gab die Meteorologische Agentur am Montag bekannt. Der Beginn der Regenzeit in diesen Regionen kam acht Tage früher als der Durchschnitt und 23 Tage früher als im letzten Jahr, sagte die Agentur. Zu den Gebieten gehören die Präfekturen Fukuoka, Saga, Nagasaki, Oita… Weiterlesen Japan: Regenzeit beginnt früher als gewöhnlich

Tokio: Shibuya 109 Dach Aussichtsplattform eröffnet

TOKIO (DJZ) – Das berühmte Fashion-Gebäude in der Tokioter Shibuya-Gemeinde hat ein neues Facelift des 109 Men’s Commercial Complex in Betrieb genommen und einige seiner neu renovierten Einrichtungen eröffnet. Eines der Highlights, das am 28. April anlässlich des „Tages von Shibuya“ enthüllt wurde, ist ein Observatorium auf dem Dach mit Blick auf die ikonische Schibuya Kreuzgang.… Weiterlesen Tokio: Shibuya 109 Dach Aussichtsplattform eröffnet

Kawasaki: Seil über Bundesstraße gespannt

KAWASAKI (DJZ) – Die Polizei in Kawasaki hat einen 52-jährigen arbeitslosen Mann wegen des Verdachts auf versuchten Mord verhaftet. Er wird beschuldigt ein Seil über eine Landstraße gespannt zu haben und dabei einen Motorradfahrer verletzt zu haben. Am Sonntag erhielt die Polizei einen Anruf von einen Zeugen, der berichtete, dass ein Mann ein Nylonseil über… Weiterlesen Kawasaki: Seil über Bundesstraße gespannt

Hokkaido: Trio steckt wahrscheinlich hinter 4 Raubüberfällen auf Kaufmanns-Läden

HOKKAIDO (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Hokkaido hat drei Männer festgenommen, die verdächtigt werden vier Raubüberfälle innerhalb einer Stunde, auf Läden in der Stadt Chitose, gemacht zu haben, berichtet ANN News am 28.05.2018. Der erste Raubüberfall fand gegen 23.30 Uhr am 27.05.2018 auf einen Family Mart im Gebiet Yumai statt. Die Täter, der 21-jährige Yamato… Weiterlesen Hokkaido: Trio steckt wahrscheinlich hinter 4 Raubüberfällen auf Kaufmanns-Läden

Kumamoto: Messerstecher von Polizei erschossen

KUMAMOTO (DJZ) – Die Polizei der Präfektur Kumamoto hat auf einen Mann geschossen, nachdem dieser angeblich einen Polizisten und einen anderen Mann mit einem Messer verletzt hat. Der Mann starb später im Krankenhaus. Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Kumamoto am vergangenen Montag, berichtet ANN am 28.05.2018. Gegen 16.30 Uhr soll der 36-jährige Verdächtige… Weiterlesen Kumamoto: Messerstecher von Polizei erschossen

Osaka: Ex-Leiter des Schulbetreibers Moritomo Gakuen und Ehefrau werden auf Kaution freigelassen

OSAKA (DJZ) – Der ehemalige Leiter eines Schulbetreibers und seine Ehefrau wurden auf Kaution freigelassen. Zehn Monate saßen die beiden in Untersuchungshaft wegen des Verdachts öffentliche Subventionen erschlichen zu haben. Die Schule „Moritomo Gakuen“ steht im Mittelpunkt dieses Skandals und der ehemalige Leiter des Schulbetreibers soll ermäßigte Staatseinkäufe getätigt haben, berichteten verschiedene Nachrichtensender in Japan… Weiterlesen Osaka: Ex-Leiter des Schulbetreibers Moritomo Gakuen und Ehefrau werden auf Kaution freigelassen